Großbritannien Schweden Polen Frankreich Other Language

Google

 Facebook (Button)Facebook (Button)

Das Traditionsschiff

Am 13. Juni 1970 eröffnete an Bord des Traditionsschiffes das Rostocker Schiffbaumuseum seine Pforten, das heute den Mittelpunkt des Rostocker Schiffbau- und Schifffahrtsmuseums bildet. In den Laderäumen des ehemaligen 10.000-Tonnen-Frachtschiffes DRESDEN laden interessante Ausstellungen zum Entdecken ein.

Der neue Name des Schiffes sollte auf die erste Serie von Überseefrachtschiffen hinweisen, dessen erstes Schiff, die MS FRIEDEN dieser Baureihe ihren Namen gab.

Ausstellungen

Auf über 1.900 m² Fläche werden spannende Themen aus der Schiffbau- und Schifffahrtsgeschichte der Ostseeregion präsentiert.