Sie haben Fragen? +49 (03 81) 12 83 13 64

Willkommen an Bord der Dresden

Willkommen in Deutschlands größtem schwimmenden Museum! Die ganze Welt der Seefahrt und des Schiffbaus wird an Bord dieses Traditionsschiffes erlebbar. Das Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum in Rostock begeistert seine Gäste seit rund vier Jahrzehnten mit vielen einzigartigen Attraktionen.

Mit mehr als 12.000 Ausstellungsstücke zeigen wir im Rostocker maritimen Museum die Entwicklung des Schiffbaus – vom slawischen Einbaum bis hin zur computergesteuerten Fertigung moderner Großwerften. Entdecken Sie die Geschichte des Schiffes und erfahren Sie gleichzeitig viel Spannendes über Themen wie die Entwicklung des Seefunkwesens und der Seefliegerei, faszinierende Utopien im Schiffbau und die Geschichte und Gegenwart der Hafenwirtschaft.

Steuerrad eines Schiffes

Aktuelle Öffnungszeiten

Di-So 10.00 – 18.00 Uhr

Tel.: +49 (03 81) 12 83 1-364

Aktuelles

am 26. Juli 2016

Ihre Lieblingsfolge aus der Serie „Zur See“

Filmnachmittag am 26. Juli auf dem Tradi – Wir zeigen Ihre Lieblingsfolge aus der Serie „Zur See“

Entscheiden Sie mit, welche Folge wir zeigen!

seit 06. April
Sonderausstellung Zur See

Mit MS FICHTE zur See

1974 kam ein Filmteam der DEFA an Bord der J. G. FICHTE, um Aufnahmen für die 9-teilige Fernsehserie "Zur See" zu drehen. Warum entstand in der DDR eine Fernsehserie, die Sehnsüchte nach Übersee weckte? Sind die einzelnen Stories reine Phantasiegeschichten, oder beruhten sie auf Erlebnissen der Fahrensleute? Wer waren die Protagonisten? In der Ausstellung werden diese und viele andere Fragen beantwortet.

ab sofort
Funstücke

Fundstücke

Müll macht Sinn… wenn man ihn aufsammelt! Das beweist die neue Sonderausstellung auf dem Traditionsschiff. Faszinierende „Fundstücke“ sind im Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum zu erleben. Die Ausstellung vereint Flechtwerke, die Josefine Edle von Krepl aus Strandgut fertigte, und aus Algen künstlerisch gestaltete Fischbilder von Monika Peters.

10. Juli bis 10. August

Sommerferien 2018

Während der Sommerferien 2018 bietet unser Museum ein besonderes Unterhaltungsprogramm für Kinder an. Jede Woche besteht dazu Dienstags und Donnerstag die Möglichkeit, zwischen 13:00 Uhr und 16:00 Uhr an Bord unseres Museumsschiffes unser Nachmittagsprogramm für Kinder wahrzunehmen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Teilnahme an der Veranstaltung kann in dem genannten Zeitfenster auch spontan erfolgen.Es entstehen abgesehen vom Eintrittspreis keine weiteren Kosten, das Material wird durch unser Museum zur Verfügung gestellt.

 

Copyright 2018 IGA Rostock 2003 GmbH
Unsere Webseite verwendet Cookies für die Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch das Verwenden unserer Seite akzeptieren Sie die Cookie-Nutzung
Ich stimme zu