Sie haben Fragen? +49 (03 81) 12 83 13 64

Hansesail

Miniboote ausprobieren, in die Masten klettern, Oldtimer bewundern - die diesjährige Mini-Sail gleich neben dem Traditionsschiff bietet ein sehr abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie!

Entspannung und Abwechslung, Sport und Unterhaltung – das ist die „Mini-Sail“ 2019, die nur wenige Kilometer flussabwärts von der Hanse-Sail am Schmarler Warnowufer im IGA Park stattfindet.

Wieder mit dabei sind ca. 70 Modellbauer, die ihre Schiffs- oder Flugmodelle vorführen. Die Modellbauer sind von Freitag, 9. August bis Sonntag, 11. August aktiv. An allen drei Tagen kann man auch eine große Auswahl amerikanischer Oldtimer bestaunen, darunter „Chevys“, Buicks oder Cadillacs. 50 Teilnehmer haben schon zugesagt.

Auf der Historischen Bootswerft des Schifffahrtsmuseums ist natürlich auch wieder Betrieb.

Höhepunkt der „Mini-Sail“ ist der Sonnabend. Dann fechten die Kutterruderer ihre Rennen rund um das Traditionsschiff MS DRESDEN aus. Gerudert wird mit ZK 10-Kuttern, die gestellt werden. Alle Rennen werden paarweise gestartet. Für Spannung ist also gesorgt. Die Strecke beträgt etwa 600 Meter - mit Wende.

Wer gern selbst aktiv werden möchte, kann am 10. August mit geprüften Industriekletterern die Masten des Traditionsschiffes erklimmen. Ein kleiner Kletterkurs ist inklusive.

An allen drei Tagen sorgen Live-Musik auf kleiner Bühne, Versorgungswagen mit Flammkuchen und gezapftem Bier für zusätzliche gute Unterhaltung und tolle Versorgung im „Biergarten“ am Warnowufer auf Lands End in der Nähe der Historischen Bootswerft.

Übrigens: Die Ausfahrten der Traditionssegler lassen sich vom MS DRESDEN wunderbar beobachten. Am Sonnabend wird Kapitän Rolf-Jürgen Petzold die Sail kenntnisreich kommentieren und viel Interessantes über die Schiffe berichten.

Zurück

Copyright 2019 IGA Rostock 2003 GmbH
Unsere Webseite verwendet Cookies für die Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch das Verwenden unserer Seite akzeptieren Sie die Cookie-Nutzung
Ich stimme zu