Sie haben Fragen? +49 (03 81) 12 83 13 64

Vortrag "Die Hochseefischereiflotte von Sassnitz und Rostock"

Vortrag "Die Hochseefischereiflotte von Sassnitz und Rostock"

 

Hochseefischern und ihre Schiffe -

Vortrag auf dem Traditionsschiff

 

Zwei wichtige Standorte der Hochseefischerei an der Ostseeküste stehen im Mittelpunkt eines Vortrages am 21. Februar 2019 um 16.00 Uhr auf dem Traditionsschiff im IGA Park.

Frank-Roland Fließ und Reinhard Kramer werden im Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum in ihrem Vortrag über „Die Hochseefischereiflotte von Saßnitz und Rostock“ referieren und dabei eine Vielzahl von historischen Fotos zeigen. Natürlich geht es nicht nur um die Schiffe, sondern auch um die Menschen, die im Fischfang tätig waren.

Während am 1. Januar 1949 in Saßnitz der VEB Ostseefischerei Mecklenburg, den Betrieb aufnahm und am 7. Februar mit den ersten 17-m-Kutter in See stach, wurde der Volkseigene Betrieb Hochseefischerei Rostock erst 1950 gegründet. Er erhielt vier Logger, die vorübergehend in Saßnitz festmachen mussten, da der Rostocker Fischeihafen sich noch im Bau befand. Erstmals wurde am 19. Juni 1950 ein Fang in Rostock am Bramower Schlachthof gelöscht. 1952 erhielten beide Betriebe die Bezeichnung „Fischkombinat“ und wurden umfassend ausgebaut. Für Hunderte von Schiffen vom Fischkutter bis zum modernen Fang- und Verarbeitungsschiff waren die beiden Fischereistandorte Saßnitz und Rostock einst Heimathafen. An Land fand die Verarbeitung des angelandeten Fisches statt.

Wer nach dem Vortrag noch ein wenig vom Flair der Hochseefischerei mit nach Hause nehmen möchte, kann dieses zumindest symbolisch tun. Das von den beiden Vortragenden im Oceanum-Verlag Wiefelstede erschienene Buch mit gleichem Titel kann an der Museumskasse erworben werden. Die Autoren signieren es natürlich gerne.

 

Eintrittspreis: 3,- Euro pro Person

Zurück

Copyright 2019 IGA Rostock 2003 GmbH
Unsere Webseite verwendet Cookies für die Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch das Verwenden unserer Seite akzeptieren Sie die Cookie-Nutzung
Ich stimme zu